Ist es sinnvoll, vor Jahresende 2014 einen Vertrag abzuschließen, um sich noch den höheren Zins zu sichern?

Ob die sinkende Garantieverzinsung jemals Auswirkungen auf Ihren konkreten Vertrag haben wird, kann heute noch niemand erahnen.

Das hängt von der allgemeinen Zinsentwicklung der nächsten Jahre ab. Der Garantiezins ist nur ein Teil der Auszahlung. Zusätzlich werden jedem Kunden auch die Überschüsse des Unternehmens gutgeschrieben. Im Branchenschnitt rechnet man aktuell mit einer Gesamtverzinsung von 4,2 %. Geht man davon aus, dass der gewählte Versicherer immer Überschüsse oberhalb des Garantiezinses erwirtschaftet, ist der Garantiezins nicht relevant.

Andererseits ist eine Garantie von 1,75 % einfach höher als 1,25 %. Warum sollte man eine Garantie von 0,5 % einfach her schenken? Das ist ungefähr so, als ob man heute ein Auto mit Sicherheitsgurt und Airbags kaufen könnte, jedoch lieber abwartet bis man das Auto ohne Airbag zum gleichen Preis bestellen kann.

Unsere Empfehlung

  • Wenn Sie mit dem Abschluss eines Altersvorsorgevertrags liebäugeln, vereinbaren Sie in den nächsten Wochen noch einen Beratungstermin mit uns.
  • Durch die Absenkung des Garantiezinses werden die Beiträge für Berufsunfähigkeitsversicherungen steigen.
  • Nicht nur wegen der Garantiezinsen lohnt sich ein Gespräch mit uns – Einmalzahlungen in Basis- und Riester-Renten können Ihr zu versteuerndes Einkommen 2014 maßgeblich optimieren!
  • Sofern derartige staatlich geförderte Verträge noch nicht bestehen, können Sie sich jetzt noch die Förderungen für das gesamte Jahr sichern!

Sie haben Fragen zum Thema?

Sie wünschen weitere Informationen?

Kontaktieren Sie uns, wir sind gerne für Sie da!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.