Kfz-Flotten-Versicherung 2015

Der Wettbewerb der Kfz-Versicherer für das Jahr 2015 wird sich wieder verschärfen. In den vergangenen Jahren waren bekanntlich auch große Versicherer bei der Versicherung von Fuhrparks eher vorsichtig. Seit das Prämienniveau in der Autoversicherung sich erhöht hat, wird erneut um Marktanteile gekämpft.

Für Handel-, Handwerk-und Gewerbebetriebe lohnt es sich also wieder, die Fuhrpark-Kosten zu prüfen.

Eine Pauschalaussage welcher Versicherer (immer) das beste Angebot hat, lässt sich nicht treffen:

  • Unterschiedliche Kfz-Flotten-Konzepte/ Kfz-Rahmenverträge wie Stückpreis-Modelle, Bonus-/Malusverträge oder Schadenfreiheits-Rabatt Sonderregelungen sind auf dem Markt
  • Schadenfreiheitsrabatte haben zunächst keine Aussagekraft – kommt es doch nur darauf an, ob die Grundprämie ein Mondpreis ist oder nicht
  • Bei Bonus-/Malusregelungen ist zu prüfen, ob Schadenausreißer (hohe Einzelschäden) bei der Berechnung einbezogen werden oder nicht
  • Bei Stückpreis-Konzepten ist die Zusammensetzung eines Fuhrparks zu berücksichtigen

Natürlich muss auch die Qualität des gebotenen Versicherungsschutzes bewertet werden:

Zu klären ist, ob GAP-Deckung, Betriebsschäden, Schäden von Fuhrparkfahrzeugen untereinander (und vieles mehr) benötigt werden oder nicht.

Mitte Oktober werden üblicherweise die Versicherer mit ihren Konzepten herauskommen. Unsere Erfahrung seit 1991 zeigt, dass dann mit professionell aufbereiteten Ausschreibungsunterlagen, die den Arbeitsaufwand bei den Versicherern nicht unnötig erhöhen, die besten Ergebnisse zu erzielen sind.

Natürlich spielt es auch eine Rolle, dass wir wegen unserer Bestandsgröße und der Professionalität unserer Mitarbeiter bevorzugt bedient werden und einige Sonderkonditionen erhalten.

Probieren Sie uns einfach aus (schon ab 3 Fahrzeugen haben Sie eine Flotte).

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.